Unternehmen

Alpensped

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert verbindet Alpensped einen großen Teil Europas. Mit über 600 eigenen und vertraglich gebundenen Fahrzeugen bieten wir regelmäßige und sichere Transportdienstleistungen an.

Als mittelständisches Familienunternehmen engagieren wir uns seit Jahren in Sachen Nachhaltigkeit. Deshalb steht der Name Alpensped auch für hochwertige logistische Dienstleistungen und den verantwortungsvollen Umgang mit Umwelt und Mensch. Das und beste Referenzen machen uns gerade für nachhaltig handelnde Unternehmen zum richtigen Ansprechpartner. Als eines der wenigen kleineren mittelständischen Unternehmen ist Alpensped nach den beiden Standards DIN EN ISO 14064 und DIN EN 16258 zertifiziert und bietet zukunftsorientierte Kontrakt- und Projektlogistik, die Organisation und Durchführung von Teil- und Komplettpartien sowie Schwer- und Sondertransporten.

Contargo

Mit einer Jahrestransportleistung von über 2 Millionen TEU ist Contargo eines der marktführenden Container-Hinterlandlogistik-Netzwerke in Europa. Contargo integriert den Containerverkehr zwischen den Westhäfen, den deutschen Nordseehäfen und dem europäischen Hinterland. Das Netzwerk-Konzept von Contargo basiert auf drei Komponenten:
– eigene Terminals als Knotenpunkte,
– eigene Transportlinien per Binnenschiff, Zug und Direkt-Lkw als Verbindungen und
– kompetente dezentrale und zentrale Customer Service Organisationen zur Auftragsabwicklung.

Diese Konzeption macht Contargo zum führenden Partner für Reeder, Spediteure und alle anderen Akteure entlang der intermodalen Logistikkette in Europa

Forlogic

FORLOGIC wurde im Jahr 2010 als Steinbeis-Beratungszentrum Spedition und Logistik (SBZ-SL), mit Sitz in Heilbronn, von Dirk Lohre, Professor für logistische Dienstleistungen an der Hochschule Heilbronn, gegründet. Seit Mai 2015 sind wir nun unter neuem Namen als Steinbeis-Beratungszentrum Forwarding and Logistics Center (FORLOGIC) unterwegs.

 

Wir beraten Unternehmen in logistikbezogenen Fragestellungen und bieten dabei ausschließlich maßgeschneiderte Lösungen an. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen “Produktionsmanagement und -Controlling”, “Grüne Logistik und Nachhaltigkeit” sowie “Personalentwicklung und Qualifizierung”.

SCC-Center – Supply Chain Competence Center Groß & Partner

Als einzige Unternehmensberatung für Digitalisierung in Deutschland, profitieren unseren Kunden von einer vertraglich zugesicherten neutral beraten oder Geld-zurück-Garantie.

Wissenschaft

Logwert

LOGWERT ist ein gemeinsames Forschungs-Kompetenzzentrum des Fraunhofer IAO und der Hochschule Heilbronn. Es entwickelt für und mit Industrie, Handel und dem öffentlichen Sektor anwendungsnahe und umsetzbare Lösungen. Insbesondere multimodale Mobilitätslösungen werden in der nächsten Generation einen neuen Stellenwert einnehmen, wenn es um Standortentscheidungen in Städten und Regionen geht.

D I N E – Deutshces Institut für nachhaltige Entwicklung

Wir stehen Unternehmen, Organisationen und Institutionen beratend zur Seite, die ihr Unternehmen im Dreiklang der ökonomischen, ökologischen und soziokulturellen Nachhaltigkeit bewirtschaften möchten. Wir zeichnen solche Betriebe mit dem Nachhaltigkeitssiegel FairChoice® aus, die einen wissenschaftlich fundierten, praxisnahen Kriterienkatalog erfüllen. Das Siegel wird vom Deutschen Institut für Nachhaltige Entwicklung e.V. vergeben und inhaltlich verantwortet. Dieser Prozess führt zu einer Optimierung der Betriebsabläufe in allen Schritten der Produktionskette. Es ermöglicht den teilnehmenden Betrieben parallel, ihre Zukunftsorientierung und ihr gelebtes Verantwortungsbewusstsein nach außen darzustellen. Damit trägt es zu einer positiven Abgrenzung vom Wettbewerb und einer aktiven Marketingstrategie bei. Wir vermitteln Wissen, schärfen die Wahrnehmung und leisten damit einen gesellschaftlichen Beitrag, um Verantwortung für die Zukunft und künftige Generationen zu übernehmen.
Das Zentrum für Studium und Lehre (ZfSL) bündelt alle außercurricularen Lehr- und Fortbildungsmaßnahmen für Studierende sowie die Realisierung von Maßnahmen, die für die Lehre fördernd sind. Es hat sich zum Ziel gesetzt, die Studienbedingungen und die Studienresultate qualitativ zu verbessern sowie die persönlichen, sozialen und kulturellen Kompetenzen der Studierenden und der Lehrenden fakultätsübergreifend zu fördern. Das ZfSL übernimmt also eine Servicefunktion für alle Studierenden sowie für die Fakultäten.
Menü